· 

Fettstoffwechseltraining

✴️𝑭𝑬𝑻𝑻𝑺𝑻𝑶𝑭𝑭𝑾𝑬𝑪𝑯𝑺𝑬𝑳𝑻𝑹𝑨𝑰𝑵𝑰𝑵𝑮✴️
#LisasLernstunde 📚 𝑾𝒊𝒆 𝒔𝒊𝒏𝒏𝒗𝒐𝒍𝒍 𝒊𝒔𝒕 𝒆𝒔, 𝒂𝒖𝒇 𝒏ü𝒄𝒉𝒕𝒆𝒓𝒆𝒏 𝑴𝒂𝒈𝒆𝒏 𝒛𝒖 𝒕𝒓𝒂𝒊𝒏𝒊𝒆𝒓𝒆𝒏❓
Stehen dem Körper nicht genug Kohlenhydrate🍌🥔 zur Verfügung, reagiert der Stoffwechsel mit einer verstärkten Fettoxidation (bedeutet: Abbau & Verarbeitung der Energiereserve Fett in unserem Körper). Beides tritt ein, wenn morgens nüchtern oder mit vorentleerten Glykogenspeicher Sport betrieben wird. Letzteres wird als „Train Low“ Methode bezeichnet, bei der je nach Trainingszustand die Belastungsintensität moderat gehalten wird.
𝑫𝒊𝒆 𝒆𝒏𝒕𝒔𝒄𝒉𝒆𝒊𝒅𝒆𝒏𝒅𝒆 𝑭𝒓𝒂𝒈𝒆 𝒊𝒔𝒕, 𝒘𝒆𝒍𝒄𝒉𝒆𝒏 𝑳𝒆𝒊𝒔𝒕𝒖𝒏𝒈𝒔𝒏𝒖𝒕𝒛𝒆𝒏 𝒅𝒆𝒓 𝑺𝒑𝒐𝒓𝒕𝒍𝒆𝒓 𝒂𝒖𝒔 𝒅𝒊𝒆𝒔𝒆𝒎 𝑭𝒆𝒕𝒕𝒔𝒕𝒐𝒇𝒇𝒘𝒆𝒄𝒉𝒔𝒆𝒍 𝑻𝒓𝒂𝒊𝒏𝒊𝒏𝒈 𝒛𝒊𝒆𝒉𝒕❓
Eine verbesserte Ausdauerleistung ließ sich bislang wissenschaftlich nicht eindeutig belegen. Eine Ursache hierfür ist sicherlich, dass Sportler mit teilentleerten Speichern in „Train Low“ - Studien weniger intensiv trainieren konnten. Spekuliert wird auch über eine Belastung des Immunsystems & das Risiko von #Übertraining . Deshalb wurde nach aktuellen Wissensstand für Sportler, gerade im
Leistungssport von einem „Train-Low“ Training abgeraten oder es wird nur in moderater Form empfohlen.
👉🏻Für adipöse Gesundheitssportler wirkt sich ein #Fettstoffwechseltraining als #Nüchterntraining oder #Training mit moderater Intensität positiv auf die Insulinsensitivität & das Gewicht aus👍🏻. Das bedeutet jedoch nicht, dass reichlich Pfunde „dahin schmelzen“, wenn einfach die gleiche kurze Laufstrecke langsamer gejoggt wird. Schlussendlich gilt immer: es muss mehr Energie verbrannt werden, als man aufnimmt.
𝑾𝒊𝒆 𝒉𝒂𝒏𝒅𝒉𝒂𝒃𝒕 𝒊𝒉𝒓 𝒆𝒔❓𝑻𝒓𝒂𝒊𝒏𝒊𝒆𝒓𝒕 𝒊𝒉𝒓 𝒏ü𝒄𝒉𝒕𝒆𝒓𝒏 𝒐𝒅𝒆𝒓 𝒆𝒔𝒔𝒕 𝒊𝒉𝒓 𝒗𝒐𝒓𝒉𝒆𝒓 𝒆𝒕𝒘𝒂𝒔❓ ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Ich persönlich handhabe es so, das ich meist vor dem Training eine Banane esse oder
BasoProtein - der basische Proteinshake
trinke. So gebe ich meinem Körper direkt wichtige Nährstoffe & Aminosäuren.