Wie wichtig sind Kohlenhydrate tatsächlich?

#LisasLernstunde 

👉🏻Wie wichtig sind #Kohlenhydrate tatsächlich❓🥖🥔🥐🍚

Wie oft kommen Patienten oder Klienten zu mir,denen in ihrer Vergangenheit suggeriert wurde,bestimmte Lebensmittel zu meiden & sich möglichst kohlenhydratarm zu ernähren. Mich interessiert in solchen Fällen natürlich immer brennend woher sie solche Informationen entnehmen. In den meisten Fällen aus 3 Quellen: 
👉🏻Google & seine Diäten, 
👉🏻sämtliche Zeitschriften mit Diät & Abnehmtrends,
👉🏻oder von selbsternannten Fitness & Ernährungsexperten die sich mittlerweile wie Sand am Meer tummeln😑. 

Die Bedeutung von Kohlenhydraten für die Gesundheit & Leistung gerade von Sportlern, scheint in solchen Fällen nicht bekannt zu sein oder überschreitet die Wissenskompetenz 🤷🏼‍♀️.

Kohlenhydrate zu stark zu reduzieren,kann die Leistungsfähigkeit beim Sport einschränken-das ist ein medizinischer Fakt! 
„#LowCarb“ ist überall ein großes Thema. Es soll nicht nur beim #Abnehmen helfen, sondern auch beim Sport die Leistung steigern.Meinen Patienten & Klienten ist die Wichtigkeit von Kohlenhydraten bekannt.Eine Vermeidung oder starke Reduzierung von Kohlenhydraten gibt es & wird es auch zukünftig in keiner meiner #Ernährungsoptimierungen geben! 

Ist euch bekannt,wie Kohlenhydrate in unserem Körper wirken❓
Bevor sie in die Blutbahn gelangen,müssen die Kohlenhydrate im Verdauungstrakt grundsätzlich in Einfachzucker (Glucose) umgewandelt werden.Für den Transport vom Blut in die Körperzellen ist das Insulin verantwortlich.Ein bestimmter #Blutzuckergehalt im Körper ist überlebenswichtig & darf deshalb nicht unterschritten werden. Andernfalls können gefährliche #Unterzuckerungen drohen. ACHTUNG: Nicht nur deshalb ist von einer Ernährung ohne Kohlenhydrate ausdrücklich abzuraten❗️

Bei den Kohlenhydraten selber,sollte man allerdings einen Unterschied machen.  
Es geht-auch im Sport –nicht nur immer um die Energie oder die reine Kohlenhydratmenge! 
Süßigkeiten sind logischerweise wenig wertvoll für Sport oder Gesundheit,Obst & Gemüse hingegen enorm wichtig.
Hülsenfrüchte,Kartoffeln oder Getreide enthalten z.B.neben wichtigen Mineralstoffen & Vitaminen auch Ballaststoffe,die vielen ernährungsabhängigen Krankheiten vorbeugen & zudem den Darm gesund halten.Darüber hinaus sind Kohlenhydrate als Energielieferanten ein wichtiger Treibstoff für Gehirn & Muskeln,was uns im Sport zugute kommt.Unter anderem regulieren sie den Stoffwechsel von Fetten & Proteinen.

Aus gesundheitlicher Sicht gibt es einige Lebensmittel von denen ich abrate wie z.B. Weizenprodukte. Dies würde jedoch das Thema gänzlich sprengen. Wer mehr Informationen für eine präventive & rundum gesunde Ernährung wünscht,dem lege ich mein präventives #Ernährungskonzept oder Präventionsprogramm ans Herz. 

Herzliche Grüße, 
eure Lisa