Was ist besser? "LOW FAT" oder "LOW CARB"?



WAS IST BESSER? LOW FAT ODER LOW CARB‚Ěďūü§∑ūüŹľ‚Äć‚ôÄÔłŹ

ūüĎ•Diese¬†Diese Frage erreichte mich die Tage und ich m√∂chte meine Antwort, meine Meinung dazu mit euch Allen teilen.‚̧ԳŹ

Die, die mich kennen wissen: ich halte nichts, aber auch √ľberhaupt nichts von¬†#Di√§ten¬†oder¬†#Ern√§hrungspraktiken¬†wie¬†#LowFat¬†( wenig Fett ) oder¬†#LowCarb¬†( wenig Kohlenhydrate ).¬†
Es wird nie DIE Di√§t geben oder die Ern√§hrungsform, denn viel wichtiger ist es, darauf zu schauen, was der Mensch braucht ‚Äď was sein K√∂rper wirklich ben√∂tigt um vital und fit zu sein.¬†
Im Grunde gibt es f√ľr Alle die¬†#perfekteErn√§hrung: f√ľr jeden Vogel, f√ľr jeden Hund oder Hamster. Nur f√ľr den Menschen scheinbar nicht.¬†ūü§Ē‚ĀČÔłŹ

Aber das ist v√∂lliger Quatsch. Im Grunde gibt unsere ganze Physiologie, unsere Organt√§tigkeiten vor, was wir wirklich brauchen. Auf diesem Grundstein habe ich auch mein¬†#pr√§ventivesErn√§hrungskonzept¬†entwickelt. Und zuf√§lligerweise ist ‚Äědiese Form‚Äú der Ern√§hrung auch die¬†#Ern√§hrung, die¬†#Zivilisationskrankheitenvorbeugt und das Gewicht reduziert.

WIE SIEHT DIESE ERN√ĄHRUNG AUS?

Eine pflanzenreiche, gem√ľsereiche Kost, mit Ballaststoffen, die gut f√ľr die Darmflora sind. Dazu ausreichend Eiwei√ü, welches den K√∂rper nicht belastet ( auf diesen Grundstein habe ich Basoprotein entwickelt (¬†www.basoprotein.de¬†). Diese Lebensmittel enthalten wenige Kohlenhydrate, die Blutzuckerwerte steigen nur gering an. Das ist wichtig, weil der K√∂rper Insulin aussch√ľttet, wenn der Blutzuckerwert ansteigt. Und dieses Insulin ist sozusagen das Anabolikum der Fettzellen, es l√§sst sie anwachsen.¬†

Jetzt fragen sich sicherlich einige, ob nicht auch das irgendwie eine Form von ‚ÄěLow Carb‚Äú ist?¬†
Nein!¬†#Kohlenhydrate¬†in Form von zuckrigen Snacks und Wei√ümehlprodukten, sind nat√ľrlich das ideale Programm zum¬†#Zunehmen¬†und obendrein sind sie schlichtweg ungesund!¬†
Kohlenhydrate wie Nudeln aus z.B. Dinkel, Linsen oder Bohnen, Reis, Dinkel- und Glutenfreies Brot aber auch Kartoffeln sind wunderbare Kohlenhydrate die unser K√∂rper auch dringend ben√∂tigt. Allerdings kann man seine Kohlenhydratzufuhr flexibel nach seiner Bewegung planen.¬†#Sportler¬†brauchen z.B. mehr Kohlenhydrate als der typische B√ľromensch.

Viele meiner Patienten/ Klienten und weitere Frauen und M√§nner mit denen ich mich √ľber das Thema Ern√§hrung und abnehmen unterhalte, f√ľrchten sich vor dem Jo-Jo-Effekt. Gibt es den tats√§chlich und wie l√§uft man Gefahr, ihn zu bekommen?

Klares Ja! Den #JoJoEffekt gibt es und ich bin mir sicher, das viele von euch sogar schon Erfahrung mit ihm gemacht haben. 

Es ist im Grunde recht einfach zu erkl√§ren: Wenn man eine Di√§t macht, √§ndert man sehr viele Ern√§hrungsgewohnheiten ‚Äď manchmal sogar alle. Eine Di√§t beinhaltet Regeln und To-Dos, sie ist immer restriktiv. Jede Restriktion f√ľhrt zu einer Gewichtsabnahme, das ist zun√§chst einmal gut - jedoch nicht von Dauer! Sobald man mit der Di√§t aufh√∂rt, isst man wieder wie vorher und dann greift der Jo-Jo-Effekt: W√§hrend der Di√§t hat der K√∂rper den Grundumsatz heruntergefahren, aus Angst davor, zu verhungern. Steht nun wieder ausreichend Nahrung zur Verf√ľgung, sind die verlorenen Pfunde schnell wieder drauf. Das ist ein ganz normaler physiologischer und sehr durchdachter Vorgang unseres K√∂rpers und so funktioniert er bei jedem Einzelnen von uns und niemand wird dies je √ľberlisten k√∂nnen - auch nicht die Di√§tindustrie, die ja viele geradezu in der Hand hat¬†ūüėČ

Besser ist es daher, im Vornherein das eigene¬†#Ern√§hrungsverhalten¬†genau zu analysieren und zu fragen: Was sind z.B. die Gr√ľnde f√ľr mein¬†#√úbergewicht? Diese Punkte gilt es zu optimieren. Auf diese Art und Weise gehe ich auch bei meinen Patienten vor. Zur ihrer pers√∂nlichen¬†#Ern√§hrungsanalyse¬†erlernen sie in meinem PR√ĄVENTIONSPROGRAMM alles √ľber die Ern√§hrung und setzen mein pr√§ventives¬†#AlltagstauglichesErn√§hrungskonzept¬†um - so wie der K√∂rper eben funktioniert und was er wirklich ben√∂tigt.¬†

KEINE DI√ĄT!‚ĚĆ
KEIN JOJO EFFEKT!‚ĚĆ
SONDERN PR√ĄVENTIV UND BEWUSST ERN√ĄHREN¬†ūüĆĪūüĎćūüŹĽ

Mehr Informationen findet ihr Hier auf meiner Praxis - Homepage.
#LuckyLisa